www.fragebogen.de

Online-Umfragen effizient

7 Anhang

7.1 Worterklärungen

ASP
Programmiersprache, die das áCGI nutzt. Ähnlich wie ->PHP; kommt von Microsoft.
Browser
Ein Programm, mit dem man das áWWW (World Wide Web) nutzen kann.
CGI
Abkürzung für common gateway interface. Über dieses Interface kann auf Programme per Internet zugegriffen werden. Dadurch ist es z. B. möglich, daß per Fragebogen gewonnene Daten sofort in eine Datenbank eingetragen werden. Die Ergebnisse werden dem Forscher automatisch peráE-Mail gesendet und/oder auch sofort nach der Befragung in Echtzeit präsentiert. Dazu werden verschiedene Programmiersprachen eingesetzt. Die verbreitetsten sind Perl, PHP und ASP.
common gateway interface
siehe CGI.
Data Mining
„Das Data Mining beschreibt ein Verfahren, mit dem Regelmäßigkeiten in Datensätzen gefunden und in eine für den Nutzer verständliche Form gebracht werden.“ (Gadeib 1999, S. 108)
drag and drop
Nutzungsart von Windows. Mit der Maus wird ein Element angeklickt, bei gedrückter Maustaste an die gewünschte Stelle gezogen (drag) und durch Loslassen der Maustaste fallen gelassen (drop), so daß es an diesem Ort bleibt.
E-Mail
Als ‚elektronische Post‘ werden Nachrichten bezeichnet, die über das Internet verschickt werden. Dabei können neben Texten beliebige Daten mitgeschickt werden, z. B. Bilder, Musik, Video- und Sounddateien, Programme.
Extranet
Erweiterte Form des -> Intranet. Es können nur ausgewählte externe Nutzergruppen z. B. auf ein Firmennetz Zugriff bekommen.
IP-Adresse
Die ‚Internet Protokoll Adresse‘ dient zur Identifizierung des Computers und ist für die reibungslose Übertragung der Inhalte verantwortlich. Z. B. wird der Inhalt von Internetseiten in mehrere Datenpakete verpackt und an die IP-Adresse gesendet.
Java
Programmiersprache von der Firma Sun, deren großer Vorteil die Plattformunabhängigkeit ist.
Java Applet
Klein Software, die über das ->Internet übertragen wird und auf dem Computer des Benutzers ausgeführt wird.
Hosten
Inhalte und Datenbanken werden bei einem Internetanbieter auf dessen ->Server gespeichert.
HTML
‚HyperText Markup Language‘ ist eine Seitenbeschreibungssprache, die in Klartext verfaßt wird und mit ->Hypertext (->Hyperlinks) arbeitet. Über diese Sprache werden Internetseiten aufgebaut.
Hyperlinks
Verweise in einemáHypertext oder Hypermedium auf andere Textstellen, Dokumente oder Medien, werden als Hyperlink bezeichnet. Durch Anklicken mit der Maus kann so schnell zwischen verschiedensten Informationen gewechselt werden. Hyperlinks sind ein Grundprinzip des ->WWW.
Hyptertext
Im einem Text sind Sprungmarken definierbar, die auf andere Textstellen sowohl innerhalb des Dokuments wie auch auf andere Dokumente zeigen kann.
Internet
Ein dezentrales Netzwerk, das ursprünglich vom US-amerikanischen Militär als ausfallsicheres Netz unter dem Namen ARPAnet entwickelt wurde. Heute haben weltweit Millionen Menschen Zugang zum Internet, das oft kurz als ‚Web‘ bezeichnet wird. Es dient als Sammelbegriff für verschiedene Dienste wie ->E-Mail, ->WWW, FTP (eine Art der Dateienübertragung).
Intranet
Nach außen abgeschlossenes System, daß nur intern genutzt werden kann, z. B. nur von einer Firma bzw. den Firmenrechnern. Es nutzt die Technologie und das Konzept des ->Internets und kann erweitert werden (->Extranet).
Java
->Plattformunabhängige Programmiersprache.
Link
Kurzform von ->Hyperlink.
OCR
(Optical Character Recognition) Auf Papier vorliegende Texte bzw. Formulare werden über einen Scanner in den Computer eingelesen und in Texte umgewandelt. Diese können in Textverarbeitungsprogrammen direkt weiterverarbeitet werden.
OpenCourseWare
In Anlehnung an das ->OpenSource-Prinzip ein neuer Begriff für allgemein im ->Internet zugängliche Kurse ohne Kosten.
OpenSource
Frei verfügbarer Softwarecode, der kostenfrei genutzt werden kann.
Perl
Programmiersprache, die das ->CGI nutzt und sehr leistungsstark und weit verbreitet ist.
PHP
Programmiersprache, die das ->CGI nutzt und sehr einfach zu erlernen ist.
plattformunabhängig
Von plattformunabhängig wird gesprochen, wenn eine Software (z.B. ->Java) auf verschiedenen Betriebssystemen (z. B. Windows, Unix, Mac) ohne Änderungen einsetzbar ist.
Server
Computer, auf den die Inhalt von Internetseiten gespeichert sind und der u. U. ->CGI-Sprachen ausführen kann.
URL
Der ‚Uniform Ressource Locator‘ ist die weltweit eindeutige Adresse einer Internetseite. Beispiel für eine URL: http://www.uni-tuebingen.de/eb-wb/index.htm
Usability
Umschreibung für Benutzbarkeit, Anwenderfreundlichkeit und Nützlichkeit. Dazu werden in der Regel Untersuchungen angestellt, in denen das Produkt mit Probanden auf seine optimale Anwendbarkeit überprüft und optimiert wird.
Virtual Reality
Kommt auch unter den Synonymen ‚Virtuelle Realität‘, VR oder ‚Virtuelle Welt‘ vor. VR stellt Räume und dreidimensionale Objekten dar. Durch diese Räume kann man sich virtuell bewegen und Objekte manipulieren.
WYSIWYG
(What You See Is What You Get) Prädikat für die einfache Benutzung von Software, meistens Textverarbeitungen. Das Endprodukt sieht auf dem Bildschirm und dem Endprodukt wie z. B. dem Ausdruck so aus wie während der Erstellung.
WWW
Abkürzung für World Wide Web (weltweites Netz) - stellt Informationen auf einem ->Browser dar, die weltweit auf verschiedenen Rechnern bereitgestellt werden. Letztere sind durch das ->Internet verbunden sind. Dabei können die Informationen sowohl als Text, Bild, Ton, Musik oder Video vorliegen. Es ist ein multimediales Hypertext-Informationssystem im Internet, welches durch seine Einführung dem bis dahin primär textbasierten Internet zu seiner heutigen Popularität verholfen hat. Viele Menschen verwenden den BegriffáInternet synonym für das WWW, was technisch nicht korrekt ist.
XML
Erweiterung der Seitenbeschreibungssprache ->HTML.
© www.fragebogen.de - Institut für webbasierte Kommunikation und E-Learning